Mathematik

Das Buch der Natur ist mit mathematischen Symbolen geschrieben.

Galileo Galilei

Herzlich Willkommen in der Fachschaft Mathematik.

Die Mathematik bildet die Grundlage für das Beschreiben von naturwissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen. So basieren zum Beispiel Bakterienvermehrung, Bewegungen, Kapitalzuwachs oder auch der elektrische Strom auf funktionale Zusammenhänge. Natürlich begegnet man auch in anderen Bereichen des Lebens mathematischen Grundlagen, man denke nur an den „goldenen Schnitt“ (Teilungsverhältnis), der uns in der Kunst und Architektur begegnet oder an die Angabe von Windrichtungen und – stärken (Vektoren) bei der Wettervorhersage.

In der Klassenstufe 11 werden Sie auf die mathematischen Anforderungen der Qualifikationsphase vorbereitet, indem Ihnen Inhalte aus der Sekundarstufe I vermittelt werden.

  • Arbeiten mit Variablen, Termen, Gleichungen
  • Funktionen und ihre Eigenschaften
  • Vektoren
  • Zufallsgrößen

In der Qualifikationsphase (Klassenstufen 12 und 13) werden Sie auf das Ablegen der Abiturprüfung vorbereitet. (Im Fach Mathematik kann man sich für die Teilnahme an der zentralen, schriftlichen Abiturprüfung entscheiden.)

  • Analysis (Arbeiten mit Funktionen)
  • Analytische Geometrie (Arbeiten mit Vektoren)
  • Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik)

Empfehlungen

Auf den Internetseiten von Dieter Welz (dwu-Unterrichtsmaterialien-Sammlung Mathematik und Physik (zum.de)) finden Sie viele interaktive Übungsmöglichkeiten, z. B. zur Bruchrechnung (dwu-eLearn Übung 1 zur Multiplikation von Bruchzahlen (zum.de) aus Sekundarstufe I.

Ein sehr gutes kostenloses Programm, das es auch als App für das Handy gibt, ist Geogebra. Mit diesem Programm können Sie sich Graphen von Funktionen, geometrische Objekte, Histogramme zur Binomialverteilung u. v. m. anschauen. GeoGebra Classic