Aktivitäten im Fachbereich Physik

Aktivitäten  Fachbereich  Physik

Exkursionen      20.03.2015    Beobachtung der Sonnenfinsternis

Rent-a-Prof

  1. 06.2013 Thema: Das unsichtbare Licht                                                   Prof. Auge
  2. 01.2015 Thema: Achtung Hochspannung!                                              Prof.Haentzsch

(Experimentalvorlesung in der Hochspannungshalle der FH)

  1. 01.2015 Thema: Blitze im Takt der Musik                                              Prof.Schwarzenau
  2. 02.2015 Thema: Vorstellung und Erklärung

Studentischer Semesterprojekte

(Plasmahochtöner; Stromkatapult)                       Prof.Schwarzenau

  1. 12.2015 Thema: Blitze

Von Mythologien und Schutzmaßnahmen         Prof.Haentzsch

(Experimentalvorlesung in der Hochspannungshalle der FH)

  1. 01.2016 Thema: Erneuerbare Energien

Aktuelle Bedeutung und Entwicklung                   Prof.Koch

Projekttage an der FH

  1. 06.07.-08.07.2015 Themen:

(1) Modellentwicklung und Bau eines tongesteuerten Lichteffektgerätes

(2) Modellentwicklung und Bau eines Modells zur Ausrichtung einer Solarzelle nach der Sonnenposition

Bericht: hier

  1. 20.06.-22.06.2016 Thema: Elektromagnetisches Pendel – „Das ewige Pendel“

(1) Entwicklung einer speicherprogrammierbaren Steuerung für das Pendel

(2) Bau eines kleinen Modells mit Mikrocontroller

Facharbeiten mit Experimenten an der FH und Uni

Schuljahr 2014-2015     2 Facharbeiten mit Experimenten

an der Universität „Otto von Guericke“ Magdeburg

  • Thermisches verhalten der Körper unter Abgabe von Wärmeenergie-

Thermische Analyse (Experimente im physikalischen Praktikum)

  • Experimentelle Verfahren zur Bestimmung von Geschossgeschwindigkeiten

Experimentelle Untersuchungen am ballistischen Pendel

(Experimente im physikalischen Praktikum)                                                Dr.Specht

Schuljahr 2015-2016   2 Facharbeiten mit Laborversuchen

an der Fachhochschule Magdeburg-Stendal

  • Wärmeabfuhr in elektrischen Schaltanlagen (mit Laborversuchen in der Hochspannungshalle der Hochschule Magdeburg – Stendal)                    Prof. Haentzsch
  • Das Funktionsprinzip eines Lichtwellenleiters und sein Einsatz als nachrichtentechnisches Übertragungsmedium mit Laborversuchen im Institut für Elektrotechnik)  Prof. Schwarzenau

zurück